E-Pfad-Arbeitsgruppe

ERA hat die ERA E-Path-Arbeitsgruppe eingerichtet

ERA am 49 angekündigtth Hauptversammlung in Echternach, dass wir 2019 im Rahmen unserer E-Pfad-Strategie eine E-Pfad-Arbeitsgruppe einrichten werden.

Beim Gedenken an die E-Path Meeting und Event in Tarifa Von den drei E-Pfaden E4, E9 und E12 initiierte ERA am 24. die E-Pfad-Worling-Gruppeth März.

Die Gruppe besteht aus: Antonio Turmo, Spanien - Ruben Jordao, Portugal - Helmut Schuster, Deutschland - Steen Kobberø-Hansen, Dänemark / ERA - Boris Micic, Serbien / ERA vorübergehende Teilnahme.

Die Gruppe traf und diskutierte den Zweck, die Ziele und Aufgaben und stimmte zu, dass:

  • Die Gruppe qualifiziert die Informationen zu den E-Wege, die bereits auf der ERA-Promotion-Website vorhanden sind era-ewv-ferp.org (kurzer Link: bit.ly/e-paths).
  • Die Gruppe wird sich im Sommer 2019 mit den entsprechenden Mitgliedsorganisationen in Verbindung setzen, um Experten für E-Pfade in ihrem Land zu bitten, an Untergruppen für jeden E-Pfad teilzunehmen. Die Untergruppen helfen beim Sammeln korrekter und aktualisierter Informationen über die E-Pfade.
  • Die Arbeitsgruppe wird auch an E-Paths-Aktivitäten arbeiten.
  • Die Arbeitsgruppe wird unter anderem im Juni zusammentreten, um die Aufgabenbeschreibungen für die Arbeitsgruppe und die Untergruppen aufzuschreiben und den konkreten Plan festzulegen.
  • Die Arbeitsgruppe wird den Status und den Weg in die Zukunft melden 50. Generalversammlung in Bad Urach.

Lesen Sie hier mehr über die ERA E-Path-Arbeitsgruppe.