Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und machen Sie sich bereit für die Baltic Trails!

Vollständig fertiggestellt – mit Markierungsschildern, Karten, Reiseführern und einer spezialisierten Website – bieten die Baltic Trails Wanderern in Estland, Lettland und Litauen wunderbare Naturerlebnisse.

Die baltische Küstenwanderroute und der Forest Trail sind zwei Fernwanderwege im Baltikum. Zusammen als Baltic Trails bezeichnet, öffnen sie Estland, Lettland und Litauen für die Weltwandergemeinschaft und sind mit dem europäischen Fernwanderwegenetz verbunden. Trail-Entwickler haben große Anstrengungen unternommen, um den Trail in voller Länge zu erkunden, lokale Gemeinden einzubeziehen, um die beste Route festzulegen und für Besucher vorzubereiten, die Trails zu markieren und zu beschildern, Reiseführer und Karten zu erstellen. Wandern im Baltikum bedeutet, die große Vielfalt der Natur und echte lokale Gastfreundschaft zu genießen.

Die baltische Küstenwanderroute folgt der Ostseeküste. Sie beginnt an der russisch-litauischen Grenze, führt durch Litauen und Lettland und endet in Tallinn, Estland.

Die Streckenlänge ist 1419 km, davon 216 km in Litauen, 581 km in Lettland und 622 km in Estland.

Dieser Weg ist Teil des Europäischen Fernwanderwegs E9 beginnend in Portugal und endend in Tallinn. Die Route E9 durchquert 10 Länder: Portugal, Spanien, Frankreich, Belgien, die Niederlande, Deutschland, Polen, Litauen, Lettland und Estland.

Der Waldweg führt durch die schönsten Wälder und Nationalparks in Litauen, Lettland und Estland. Der Waldweg beginnt an der polnisch-litauischen Grenze, dann durchquert er Litauen und Lettland und endet in Tallinn, Estland.

Die Streckenlänge beträgt 2141 km, davon 747 km in Litauen, 674 km in Lettland und 720 km in Estland.

Der Waldweg ist ein Teil des Europäischen E-Weges 11 durch sechs Länder — die Niederlande, Deutschland, Polen, Litauen, Lettland und Estland.

Die Baltic Trails besuchen 9 Nationalparks, 1 Biosphärenreservat und mehr als 100 Naturschutzgebiete mit atemberaubenden Natursehenswürdigkeiten und Wildtieren. Beide Wanderwege besuchen UNESCO-Welterbestätten – die Altstadt von Riga (LV) und die Altstadt von Tallinn (EE). Am Ostseeküstenwanderweg befindet sich ein weiteres UNESCO-Welterbe – die Kurische Nehrung, eine einzigartige, sandige und bewaldete Kulturlandschaft mit kleinen Kurischen Haffsiedlungen. Der Waldweg besucht auch Kaunas (LT), das von der UNESCO als Stadt des Designs anerkannt wurde.

Es würde ungefähr 2 ½ Monate dauern, den Ostseeküstenwanderweg zu gehen, und 3 ½ Monate, um den Waldweg in voller Länge zu gehen.  

Beide Wege sind in etwa 20 km lange Tagesabschnitte mit Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten unterteilt, und Wanderer können jeden Abschnitt für eine kurze Urlaubswanderung auswählen oder eine lange Reise planen. Insgesamt gibt es auf beiden Loipen rund 2000 Leistungsträger.

So planen Sie Ihre Wanderreise:

  • Online-Informationen

Wanderer finden ausführliche und ausführliche Informationen unter baltictrails.eu Website wie Beschreibungen der Streckenabschnitte mit Start- und Endpunkten, Wegbeschaffenheit, sehenswerte Orte am Weg. Es gibt mehr Informationen über die interessantesten und bedeutendsten Orte, Landschaften, Naturschätze, Orte zum Essen, Kaufen von Wasser und Snacks und auch zum Übernachten. Karten und herunterladbare GPX-Routen sowie inspirierende Videos von den Trails sind ebenfalls auf der Website zu finden. Die Baltic Trails können zu jeder Jahreszeit erkundet werden.

  • Herunterladbare Reiseführer und Karten

Es gibt eine Reihe von Reiseführern und Karten, die Wanderer herunterladen und auf einer Reise verwenden können, bei der der Online-Service möglicherweise nicht verfügbar ist. Hier finden Sie alle Informationen – wie Sie dorthin gelangen, wo Sie übernachten, wo Sie essen und einkaufen können, was Sie unterwegs sehen können.

Das Label „Wanderfreundlich“ kennzeichnet jene touristischen Dienstleistungen in Estland, Lettland und Litauen, wo Wanderer willkommen sind, ihre Bedürfnisse verstanden und respektiert werden. Diese Unternehmen bieten spezielle Dienstleistungen für Wanderer an, zum Beispiel: Informationen über die Route, Trinkwasser, Erste-Hilfe-Kasten, Aufladen von elektronischen Geräten, Einrichtungen zum Waschen, Reinigen und Trocknen von Kleidung, Schuhen und anderer Wanderausrüstung. Das Label arbeitet in allen drei Ländern nach den gleichen Kriterien.

Reiseführer und Karten für das Ostseeküstenwandern

Führer und Karten für den Waldweg

Forest Trail Südteil Eröffnungswanderungen in Lettland und Litauen

Der Waldweg ist in den südlichen und den nördlichen Teil geteilt. Der südliche Teil beginnt an der polnisch-litauischen Grenze (Lazdijai) und führt durch Litauen und die lettische Region Kurzeme nach Riga. Mit dem südlichen Teil als letzte Etappe im Wegentwicklungsprozess ist der Waldweg nun vollständig fertiggestellt – mit Markierungsschildern entlang der gesamten Route, Karten, Reiseführern und einer spezialisierten Website.

Zwei parallele Wanderveranstaltungen markierten die offizielle Eröffnung des Waldwegs und präsentierten die attraktivsten und landschaftlich reizvollsten Teile des Waldwegs in Litauen und Lettland:

  • In Litauen überquerte die Eröffnungswanderung am 21. Mai einen der schönsten Abschnitte des Forest Trail des Landes, die Route, die sich zwischen den größten Seen im Samogitian-Nationalpark schlängelt:  Paplatelė – Plateliai.
  • In Lettland erlebten am 22. Mai über hundert begeisterte Wanderer die Route Snēpele – Kuldīga Genießen Sie die Frühlingslandschaft auf dem Land und die charmante Stadt Kuldīga als Endziel.

Lassen Sie sich inspirieren und spüren Sie den Wandergeist der Baltic Trails, indem Sie sich die Videos von ansehen Ostseeküstenwanderung und aus dem Waldweg . Folgen Sie uns auf Facebook, um Teil der begeisterten Wanderer-Community zu werden und Geschichten von anderen Wanderern zu erfahren.

Wir sehen uns auf der Spur!

Lettland: facebook.com/meztaka
Litauen: https://www.facebook.com/baltictrailsltmiskotakasjurutakas
Estland: https://www.facebook.com/metsamatkarada

instagram.com/meztaka
instagram.com/baltictrailslt
instagram.com/metsamatkarada

@Waldweg

Das Projekt LLI-448 „Entwicklung des Waldpfads in Lettland und Litauen und Ausbau des Ostseeküstenwanderwegs in Litauen“ (Wanderprojekt) wird mit Unterstützung des Interreg VA Lettland-Litauen Cross Border Cooperation Programme 2014–2020 der Europäischen Union durchgeführt. Die Gesamtkosten des Projekts betragen 788,104 Euro. Die Kofinanzierung durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung beträgt 669,888 Euro.

Diese Veröffentlichung wurde mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union erstellt. Der Inhalt dieser Veröffentlichung liegt in der alleinigen Verantwortung des lettischen Landestourismusverbandes „Lauku ceļotājs“ und spiegelt unter keinen Umständen die Position der Europäischen Union wider.