Steen in Andros, Griechenland

Steen, Assessor im Vorstand der ERA, besuchte die Insel Andros und dem Leading Quality Trails - Best of Europe Andros-Routes in Griechenland zusammen mit seiner Freundin Vigga in KW 43 2021.

Wir bringen Geschichten und Bilder von ihrem Besuch unten:

Tag 1, Reise nach Andros.

Tag eins war Flug nach Athen.

Vom Flughafen Athen nahmen wir ein Taxi zum Hafen von Rafina, einfach und schnell. Dort bekamen wir ein gutes griechisches Mittagessen und Wein.

Mittagessen im Hafen von Rafina. 26° warm 😎

Von Rafina ging es mit der Fähre nach Gavrio. Eine schöne Fahrt von fast zwei Stunden.

Wir haben abgeholt das gemietete Auto und fuhr nach Chora, die Hauptstadt von Andros. Hier hat Olga, die für Andros Routes arbeitet, auf uns gewartet und die Schlüssel übergeben das Haus am Hauptplatz von Chora.

Danach gingen wir zu a gemütliches Restaurant mit gutem Essen, die wir bei schönem warmen Wetter (im Oktober) draußen gegessen haben.

Vielen Dank an Olga für ihre Hilfe und Gastfreundschaft.

Tag 2

Am zweiten Tag sind wir in der Altstadt der schönen Chora herumgelaufen.

Danach fuhren wir zum Restaurant Balcony Aigajou at Jahr Aprovatou.

Von dort gingen wir südwärts entlang Andros-Route Nr. 9 um eine Gruppe von Freiwilligen zu treffen, die den umgekehrten Weg gingen, um den Weg zu erhalten. Die Freiwilligen kamen aus Griechenland, Italien, Großbritannien, den Niederlanden und Singapur. Sie haben einen tollen Job gemacht.

Wir folgten der Gruppe zurück zum Restaurant, wo ihnen als Anerkennung für ihre Hilfe Mahlzeiten serviert wurden.

Unsere Wanderung war insgesamt 9km in 4 Stunden und 500 Höhenmeter.

Tag 3

Wir gingen die Rest der Route Nr. 9. Insgesamt 9km. Das Wetter war etwas kälter 17° und ziemlich windig.

Die Wahrheit

Das Abendessen, das köstliches Lamm war, war um Restaurant Endochora

Tag 4

Wir beschlossen, von unserem Haus in Chora aus eine Rundtour zu machen. Das ergab 10,4 km mit mehr als 1.000 Höhenmetern nördlich und westlich von Chora entlang der Andros-Route Nr. 8a, 8 und 2. Sehen Sie hier die Route.

Tag 5

Wir entschieden uns, einen normalen Touristentag mit dem Auto zu machen.

Tag 6

Wir waren eingeladen, die Besitzer unseres Hauses auf ihrem Hof ​​zu besuchen. Daraus ergab sich ein gemütlicher Nachmittag mit gutem lokalen Essen und Wein und netten Gesprächen. Wir sind insgesamt 7 km hin und her gelaufen Andros-Route Nr. 17.

Tag 7

Heute war der letzte ganze Tag bei Andros. Also haben wir uns für einen 8 km langen Spaziergang entschieden Andros-Route Nr. 1. Und wie immer landeten wir zum späten Mittagessen in unserer Hauptbar.

Tag 8

Tag 8 war Reisetag. Aber vorher haben wir Olga bei ihr zu Hause besucht und ihr ganz herzlichen Dank für ihre Hilfe gewünscht 🙂


Referenzen

Routen und Trails: androsroutes.gr
Navigation: Waymarkedtrails.org und www.outdooractive.com
Flüge nach Athen: booking.com
Fähre vom Festland nach Andros: directferries.de
Autovermietung in Andros: Google Maps
Unterkunft: airbnb.com
Restaurants, Supermärkte, Geschäfte: Google und Google Maps
Und nicht zuletzt: vielen großen Dank an Olga von Andros Routes für die Gastfreundschaft und Unterstützung 🙂